Donnerstag, 8. Oktober 2015

Hallo vereinsamter Blog

Oh je, oh je

Irgendwie schaffe ich es seit Wochen (oder Monaten) nur immer Beiträge auf Facebook zu veröffentlichen. Dabei fing doch alles mal hier auf dem Blog an :(. Doch irgendwie gibt es in der FB-Welt wesentlich mehr Resonanz und dieses Gehetze um die ersten Plätze bei den Blog-Linkpartys sagt mir so gar nicht zu ...

Nun, dann bin ich heute irgendwo auf Platz 200 bei Rums, dafür zeige ich Euch mal ein neues Kleidungsstück in meinem Schrank. Ganz kuschlig, warm und genau das richtige für den nächsten Winter.
„smile“-Emoticon Erstmalig bin ich mit einem Nähbeispiel bei Farbenmix zu sehen sein (=Premiere). Heute bringt nämlich bienvenido colorido ihre neuen 2 Schnitte raus, die ich mittesten durfte (=Premiere). "Es handelt sich um Schnitte für ein schickes, leger geschnittenes Shirt mit angesagten Fledermausärmeln und tief gezogenen Raglannähten, das durch die vielen verschiedenen Taschenvarianten toll im Stoffmix genäht werden kann - aber auch als Basic-Shirt ganz ohne Teilungen besticht das Shirt durch seinen sportlich-lässigen Look." (Zitat bienvenido colorido)
LUZ (für uns Größe 36-48) und LUCITA (für die Kleinen 86-146) heißen die Ebooks und können bei Farbenmix erworben werden. Ich habe hier eine Stoff auf der Grabbelbox von Stoff&Stil verwendet, ein dicken Strickstoff, der somit für die kalten Wintertage hervorragend geeignet ist.
In den Ebooks gibt es diverse Taschen- und Längenmöglichkeiten, also ihr könnt Euch austoben in Eurer eigenen Kreativität.






Samstag, 18. Juli 2015

Ich hasse UFO's

Ja, immer diese UFO's! Sie kommen überraschend, bleiben lange und vermehren sich ständig. Etwas Zeit zu nehmen, für diese armen Teile, fällt mir auch furchtbar schwer :(.  
Was ein Ufo sein soll? UFO = ein unfertiges Objekt

In meinem Nähzimmer steht ein Stuhl und irgendwie landet da von Zeit zu Zeit ein Nähwerk drauf. Wenn dann langsam der Berg anschwillt und leicht die Haltung verliert bzw. sich schon erste Rutschpartien Richtung Erdmitte andeuten, wird es mal wieder Zeit - UFO-Zeit! 

Wobei ich sagen muss, bei mir sind Ufos nicht so sehr unfertige Objekte. Eher die Dinge wie 'eine Naht ist aufgegangen' - 'hier muss das Bündchen enger' oder ähnliches (für Fotos reicht es ja meist :-p). Aber nun habe ich diese Beanies im UFO-Stapel entdeckt. Mein Sohn ist den gesamten Winter mit der gleichen Mütze rumgelaufen und so hatte ich vor Wochen aus ein paar Resten diese zusätzlichen Mützen nach dem Schnitt von Hamburger Liebe genäht. Sie sind wirklich schon lange fertig, die Nähte perfekt und sie passen auch. Zum Anfang hat mein Sohn auch täglich nachgefragt, ob er sie nun haben kann und ich habe immer gleich geantwortet: 'ich muss sie noch fotographieren'. Nun braucht er sie nicht mehr, es ist Sommer (zumindest kalendarisch). 

Toll! Na toll. Mal im Ernst - wen interessieren schon 2 völlig normale Beanies und wie bitte fotographiert diese ohne Inhalt? Manchmal hat man echt ein Splin. Nun gut, nicht mehr zu ändern und sicherlich werden sie auch noch im Herbst passen - ob sie dann noch gefallen, steht auf einem anderen Blatt ;). Zumindest habe ich neben den beiden Beanies noch 3 weiteren Objekte dem Ufodarsein entrissen. 

Wie sieht es bei Euch aus, habt ihr Ufos? Stapeln sich diese sogar?


Mittwoch, 15. Juli 2015

Erst braucht man lange Hosen...

...und nun ist es für kurze Hosen fast zu warm ;). Trotzdem zeige ich Euch mein Jeans-Tuula :-p . Hier habe ich mich wieder an der Stickmaschine ausgetobt und bin dann beim 4ten Entchen eingeschlafen oder habe im Halbschlaf gestickt, wie auch immer ... Jedenfalls stimmen die Farben nicht und dann schaut sie noch in die verkehrte Richtung - böse Ente ;) !

Das die Bewegungsfreiheit in dieser Hose sehr gut ist, kann man auf dem Schaukelbild erahnen. Viel Kooperation durfte ich übrigens bei bei diesem Fotoshooting nicht erfahren. Sandkasten, Rutsche und Schaukel sind einfach zu verlockend gewesen und eigentlich bin ich ständig bettelnd hinter der Kleinen hinterher, sie möge doch mal stillstehen, ich will doch nur 1 Foto machen. Hoffentlich hat keiner der Anwohner rund um den Spielplatz ein Video gemacht, es wäre sicherlich etwas peinlich für mich 😎!

Wie man auf den Fotos sieht, muss ich die Tuula von Meine Herzenswelt im Bündchen noch etwas enger machen, sonst steht meine Lütte bei ihrer Spielfreude mal ohne Hose da ;) ...

Schnitt: Tuula von Meine Herzenswelt
Stoff: Stretchjeansstoff von Stoff&Stil
Stickerei: Urban Threads






Dienstag, 14. Juli 2015

Rock mit Hose oder auch Hose mit Rock

Ich habe hier zu Hause so eine kleine liebe 'Wildkatze', da wird jede Schaukel erobert, jede Rutsche ausprobiert oder auch der gesamte Sand durchwühlt. Da kam es wie gerufen, dass Mamasliebchen einen 'Tennisrock' entworfen hat. Besonders schön finde ich, dass es die Hose in diversen Längen gibt, so dass auch für heißere Tage z.B. eine Hotpants genäht werden kann. Das EBook wurde mit ganz viel Liebe und vielen wertvollen Tipps seitens Saskia erstellt. Absolut anfängertauglich und auch mit wenig Näherfahrung machbar.
Heute zeige ich Euch meine erste Version. Hier war die Hose noch etwas weit, dies wurde im Schnitt selbstverständlich entsprechend angepasst. 
Den tollen Schnitt bekommt ihr hier: http://de.dawanda.com/shop/mamasliebchen-naeht…
Der Herzchenstoff ist von Stoff&Stil.
Das Oberteil ist von FeeFee (Sunny&Sam) und bekommt ihr hier http://de.dawanda.com/shop/feefeefabrics/2064886-E-Books
Stickdatei von Urban Threads








Donnerstag, 23. April 2015

Alle Sommerkleider fertig?

Das Wetter wird besser, da können doch endlich wieder frische sommerliche Kleider genäht und getragen werden. Ich hatte Euch ja schon eine erste Neela von Meine Herzenswelt gezeigt, heute möchte ich es Euch eine weitere Version vorstellen.

Während der Probephase ist Ilona auf die goldige Idee gekommen, dass wundervolle Kleid auch in Puppengrößen zu gradieren. Meine kleine Puppenmama hat noch etwas Probleme, die Puppe an- und auszuziehen (wobei letzteres geht meist doch, denn meist liegt die Puppe hier irgendwo nackig rum ;)). Das Anziehen der Neela erfolgt dagegen mittels Klettverschluss (oder Kam Snap oder Knöpfe) über den gesamten Rücken, machbar auch für ganz junge Puppenmamas.

Wer schon mal ein Ballonkleid genäht hat, der weiß, der Stoffverbrauch ist riesig. Bei einem Wendekleid dann fast mal 2 „wink“-Emoticon. Dieses Kleid hier ist nur einlagig genäht. Alle offenen Stellen habe ich mit Schrägband eingefasst. Der untere Rockteil ist längsseitiv halbiert und gekräuselt festgenäht. So blieb noch genug Stoff für die Puppe übrig, damit sie nicht immer so nackt hier rumliegt.










Montag, 6. April 2015

Ein neuer Schnitt für Webware

Habt Ihr auch so viele tolle Baumwollschätzchen und eigentlich keinen wirklich Schnitt dafür? Ich durfte bei Ilona von Meine Herzenswelt ihren neuen GRANDIOSEN Schnitt 'Neela' testen. Ein Ballonwendekleid für Puppenmamas und deren Puppen. Ja, auch für die gängigen Puppenmodelle gibt es den Schnitt. Das schöne daran ist u.a., dass das Puppenkleid über den gesamten Rücken geschlossen wird und somit auch ganz kleine Puppenmamas dies selbstständig hinbekommen.

Heute zeige ich Euch mein erste Exemplar mit Stoffschätzen u.a. aus den USA. Ihr seht richtig, es ist ein Kleid und sieht von beiden Seiten sogar schnitttechnisch völlig anders aus. Hach, ich sehe meine Kleine schon im Sommer über wundervolle Blumenwiesen laufen...

Schaut schnell bei Meine Herzenswelt vorbei. Da seht ihr die ersten Exemplare und könnt Euch eventuell für einen Kauf entscheiden.

Danke Ilona, dass ich mittesten durfte. Es war eine der kreativsten Runden, die ich bisher erleben durfte.

http://de.dawanda.com/shop/MeineHerzensweltDIY







Samstag, 4. April 2015

Moin Moin

Hier scheint wundervoll die Sonne und da möchte man doch am liebsten im Kleid raus. Okay, doch noch etwas kalt, aber ich mag Euch mal eine von drei LittleEbbys zeigen, die ich genäht habe. 

Langsam freunde ich mich immer mehr mit Applikationen an, ich kann schon fast sagen 'ich liebe sie'. Dazu ein gemusterter - nicht kindertypischer - gemusterter Stoff und fertig ist eine auffällige Zipfel-Ebby. Meine Kleine hat die Ebby schon in die Kita ausgeführt und wir würden sofort angesprochen und mit Komplimenten überhäuft. Es gibt bei dem tollen Schnitt noch ganz viele Varianten, u.a. Trompetenärmel, kurze Ärmel und und und. Weitere Ebbys zeige ich Euch dann mit dem nächsten Post :). 

Wer noch mehr Fotos sehen möchte, sollte mal bei Schnittgeflüster​ vorbeischauen. Da könnt ihr ganz viele unterschiedliche Ebbys sehen, u.a. auch eine Retro-Ebby von mir :-p. 

Den Schnitt bekommt Ihr hier: http://www.schnittgefluester.de





Freitag, 3. April 2015

Hosen waren bisher fast immer ein Graus

Viele kennen sicherlich die Svenna von Meine Herzenswelt, eine wundervolle Ballonhose. Für Mädchen zauberhaft, für Jungs schwierig 'cool' zu nähen. Jetzt gibt es den neuen Schnitt PhinoChino von FeeFee​. Es ist ein richtig schöner typischer Chinoschnitt, mit Abnähern, Belegen, Fakereißverschluss, Gürtelschlaufen und Hosentaschen. Keinen Schreck bekommen, es hört sich wirklich alles schwieriger an, als es zu nähen ist. 

Mein Sohn kommt fast täglich mit neuen Löchern oder Flecken in den Hosen von der Schule. Doch diese Hose hat er abends über den Stuhl gehängt und sie war wirklich noch sauber. Staun, Staun ;)! Der Aufdruck ist nicht jedermanns Sache, aber wer große Jungs hat, der weiß, dass man da niemanden mehr mit Piraten oder Autos locken kann. 

Den Schnitt gibt es für schlanke und normalgebaute Kinder als Chinoversion, für kräftigere Kinder in der Casualversion (98-176). Es gibt zudem auch eine Babyversion für Windelträger (74-98). 

Ich kann Euch nur raten, macht Euch auf die Suche nach Baumwollstretch. Die Hose macht bei Jungen, Mädchen und auch uns Nähbienen richtig was her. Das zeige ich Euch dann in den nächsten Tagen! :) 

Den Schnitt bekommt Ihr hier: http://de.dawanda.com/shop/FeeFeeFabrics/2064886-E-Books

Den Stoff habe ich bei Karstadt gekauft, der Aufdruck ist mit Schablone und Textilfarbe gemacht worden (beides Stoff&Stil).




Samstag, 28. März 2015

Es regnet - es regnet - die Erde wird nass...

Ich kann es nicht mehr sehen :(. Trotzdem mag ich Euch heute mal eine meiner Versionen des neuen tolle  Ebooks 'Strampelienchen Kleid' von Pom&Pino zeigen, welches ich Probenähen durfte. Strampelienchen gibt es ja bereits länger. Nun hat Ulrike für alle Prinzessinnen aus dem Schnitt ein Kleidchen gezaubert, welches - und das ist das besondere - einen integrierten Body enthält. So sitzt auch bei hohen Temperaturen die Windel fest, ohne das man mehrere Kleidungsstücke übereinander anziehen muss. 

Strampelienchen kann man aus Jersey, aber auch - im unteren Teil - aus nicht dehnbaren Stoffen nähen. Hier seht ihr meine Baumwollversion. Cord oder Jeans geht z.B. ebenfalls.

So! Nun locken wir mal den Frühling raus :). 




Mittwoch, 25. März 2015

Mal wieder 'Jungskram' (oder auch nicht)

Einige von Euch werden sich sicherlich auf den Probenähaufruf von BeeKiddi​ für die Kinderversion von BeeStyle beworben haben und somit wissen, dass es diesen Schnitt bald auch für groß und klein geben wird. Eigentlich war ich ziemlich skeptisch, ob von der Schnittführung her dieser auch noch für meinen Sohn (Gr. 152) etwas ist oder doch etwas zu feminin wirkt.

Mal wieder durfte ich feststellen, dass es alles eine Frage der Stoffwahl und Gestaltung ist. Der Pulli gefällt mir richtig gut und passt irgendwie zum derzeitigen Charakter des Banditen - nämlich zwischen 'Kind und doch schon ziemlich cool'. Da er im Moment richtig Wachstumsschübe macht, habe ich das Oberteil gleich etwas länger genäht, dann passt er hoffentlich noch in einem Monat ;).

Den graumelierten Stoff habe ich in der Grabbelbox von Stoff&Stil gefunden. Ich war sofort von der Qualität derart begeistert, dass ich den passenden hellen Stoff ebenfalls dort aussuchte und sofort wusste, daraus wird 'sein' BeeStyle. Den Käfer habe ich mal wieder mit Textilfarbe gemalt, er krabbelt den Berg hoch. Ich hoffe, man erkennt es. Zum Schnitt gehört auch eine 3teilige Kapuze, dort kann man schöne Farbakzente setzen. Ich bin begeistert und selbst mein Sohn meinte 'cool', obwohl keine Totenkopf oder ähnlich gefährliches drauf ist. Und was sagt Ihr? Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch!




Montag, 16. Februar 2015

Cuddle me Girl mit Freebook

Nein, nein! Ich werde Euch jetzt keinen Ersatz für das tolle Ebook 'Cuddle me Girl' von Schaumzucker liefern. Der Cardigan ist selbstverständlich das Original, aber das Kleidchen ist ein kostenloses Schnittmuster.

Die Freebook-Queen Schnabelina kennt wahrscheinlich fast jeder. Es gibt aber auch weitere Designer, die tolle Schnitte zur Verfügung stellen. Normalerweise bin ich sehr vorsichtig mit allem kostenlosem. Ich kaufe mir doch nicht Stoffe für 15-20€ um dann das Schätzchen bei einem kostenloses Ebook zu verhunzen oder sogar in Eigenversuchen einen Schnitt nachzunähen. Da habe ich lieber auch die 5-7€ für ein guten Schnitt übrig (ja, es gibt auch schlechte Kauf-Ebooks ;) ).

Hier bin ich auf den Blog von Nemada gestoßen. Dort findet man zahlreiche Freebooks und u.a. auch dieses Kleid (zusammengesetzt aus Oberteil und Ballonrock). Relativ neutral und schlicht von mir gehalten, da es zum Cardigan passen sollte, welcher schon mit zahlreichen Rüschen und anderem Getüddel verziert war. Tragebilder gibt es im Moment nicht, da die Lütte zurzeit nicht wirklich gewillt ist und ich es nicht erzwingen möchte. Man kann aber trotzdem - wie ich finde - den schönen Schnitt erkennen.

Zahlreiche Freebooks findet Ihr hier:
http://nemada.blogspot.de/p/freebooks.html

Der Cardigan 'Cuddle me Girl' ist von schaumzucker​.


Sonntag, 8. Februar 2015

Prinzessinnen brauchen Kleider

Heute zeige ich mal eines meiner Beispiele des Schnittes 'Raffkleidchen 2.0' von Liebeling​. Die Varianten im Ebook sind zahlreich: 3 Rockvarianten könnt ihr wählen (Kellerfalten-, Rüschen- Tellerrock), aber auch unter verschiedenen Armabschlüsse und diversen Ausschnitten habt die Qual der Wahl.

Auf dem Foto seht Ihr meine Kellerfaltenversion. Der Rock wie auch die kurzen Ärmel sind aus Baumwolle. Als Armabschluss habe ich eine geraffte Version gewählt, passend zu der Raffung in der Hüfte. Leider ist es im Moment sehr schwer, ordentliche Tragefotos zu machen. Meine Kleine hat dafür keine Zeit, es muss die Welt erobert werden und draußen spielen nur im Kleid ist irgendwie auch nicht angesagt ;).

Den wundervollen Schnitt bekommt Ihr hier: http://de.dawanda.com/shop/liebeling-shop



Dienstag, 3. Februar 2015

Kitahunde und LetzFetz 2.0

Vor ein paar Tagen hatte ich ja schon angedeutet, dass es in unserer Kita 2 riesige ausgebildete Doggen gibt. Natürlich dürfen diese nicht völlig frei rumlaufen, aber alle Kinder haben zu den Tieren Zugang, dürfen sie streicheln, mit ihnen spielen oder einfach von der Ferne nur schauen. Meine Tochter verbringt sehr viel Zeit bei den Hunden, obwohl beide Tiere über einen Kopf größer sind. Ich staune immer wieder, wie sie mit Respekt, aber nicht überängstlich Ihnen begegnet. Ganz im Gegenteil zu meinem Sohn - O-Ton als er die Hunde zum ersten Mal sah: "ich dachte da steht ein Pony"...

Diese Hundeliebe wollte ich nun auch mal in einem genähten Pulli zum Ausdruck bringen. Ich habe ein Disney-Schablonenbuch zwischen den zahlreichen Büchern hier befindlichen gefunden. In diesem steht: 'Male ab und verschönere Dinge nach Deinem Wunsch...'. Ich schreibe dies, weil in vielen Gruppen zurzeit gepredigt wird, dass solche lizensierten Sachen nicht gezeigt werden dürfen. Ob dies nun korrekt ist oder nicht, mag ich nicht beurteilen. In diesem Buch jedenfalls ist dies ausdrücklich gewünscht!

Als Schnitt habe ich das überarbeitete Ebook 'Letz Fetz 2.0' von Rosile gewählt. Die Passform und Länge wurde überarbeitet, Einzelgrößen sowie ein Rollkragen hinzugefügt. Meiner Maus passt der neue Pulli perfekt und den beiden Kitahunden wurde er auch schon stolz präsentiert ;).

Den Schnitt - noch zum Vorzugspreis - bekommt Ihr hier: http://www.rosile-shop.de/Letz-Fetz-2 .

Der gemusterte Stoff ist ein neues Schätzchen von Stoff&Stil.




Montag, 26. Januar 2015

Svenna für den Großen

Oh, oh! Da ruft doch glatt meine Mama an und sagt: 'was ist mit deiner Seite los?'. Recht hat sie, also versuche ich mal in den nächsten Tagen alles aufzuholen :).

Im Herbst letzten Jahres hatte ich das Ebook Svenna gewonnen und für die Lütte auch gleich eine Hose genäht. Als 'Meine Herzenswelt' dann zum Probenähen für die großen Größen aufrief und ich dann auch genommen wurde, habe ich mich riesig gefreut. Hosen habe ich bisher noch nicht wirklich viele genäht, irgendwie kaufen sich die schneller ;).

Im örtlichen Stoffgeschäft hatte ich schon vor Wochen einen Jeansstoff ergattert und dieser war ideal für den Schnitt. Total cool und davon möchte ich noch eine, waren die Worte meines Sohnes !