Mittwoch, 5. November 2014

LetzK(n)öpf

2x ist es mir mittlerweile passiert, dass ich den neuen Schnitt von RoSiLe anstatt LetzKnöpf als LetzKöpf bezeichnet habe. Dabei liegt es keinesfalls am Schnitt oder an der Anleitung, sondern vielleicht an den von mir verwendeten Knöpfen oder dem Aufdruck auf der Kapuze...

Ich habe wieder den (fast) letzten Rest des bei Stoff&Stil erbeuteten Retrostoffs verwendet. Der ist von innen so schön weich, dazu schwarze Ärmel und Curry-Jersey als Farbtupfer.

Der Schnitt ist nicht ganz anfängertauglich, aber durchaus auch schaffbar. Ich hatte leider meine Schwierigkeiten die Riegel an der außergewöhnlichen Knopfleiste parallel zu befestigen, nach 3x ab und wieder ran, habe ich sie mir Absicht schief gesetzt. Man muss doch zu seinen Schwächen stehen oder ?!

Mein Großer bezeichnete den LetzKnöpf als 'geil' und ja, wie Jungs in dem Alter sind, hauptsächlich wegen der Knöpfe und der Kapuze. Ich nenne den Schnitt außergewöhnlich und einen echter Hingucker.

PS: Die Kleine hat auch einen bekommen, den zeige ich in den nächsten Tagen.
PS: Den Schnitt erhaltet Ihr bei www.rosile-Shop.de









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen